Info für Gesundheitsberufe

Bewegungsmangel ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet und trägt zu Übergewicht, Adipositas, metabolischem Syndrom und Typ-2-Diabetes bei.

Ausreichend Bewegung und eine gute körperliche Fitness sind von hoher präventiver Bedeutung.

Viele Menschen würden sich gerne mehr bewegen, haben es möglicherweise wiederholt versucht und sind immer wieder an der Umsetzung ihrer Vorsätze gescheitert.

Die ÖDG hat gemeinsam mit der Sportunion nun mit der Bewegungsbox einen Toolkit geschaffen, der es Betroffenen erleichtern soll, ihre Vorsätze doch umzusetzen.

Zentraler Punkt dabei ist, dass Bewegung Spaß machen kann und soll und damit das Wohlbefinden im Alltag und – als Umwegrentabilität – die Gesundheit gesteigert werden können.

Besonders wichtig ist der „Bewegungspass“ in der Bewegungsbox. Er erlaubt nicht nur das Testen der persönlichen Fitness und die Formulierung von persönlichen Zielen, sondern hilft auch, täglich die körperliche Aktivität zu protokollieren.

Solche Zielvereinbarungen, aber auch die Durchsicht und Besprechung der Bewegungsprotokolle gemeinsam mit Ihren Patientinnen und Patienten können eine weitere Möglichkeit darstellen, die Erfolgsaussichten hinsichtlich einer dauerhaften Lebensstiländerung zu erhöhen.

Die Bewegungsbox kann zum Selbstkostenpreis von € 35.- zzgl. Versandkosten erworben werden.
Bestellt werden kann Sie entweder online oder mittels der Bestellkarte des Informationsfolders (PDF - 3,53MB).

Haben Sie Interesse, die Bewegungsbox Ihren Patientinnen und Patienten zu empfehlen?

Über das hier verlinkte Formular (PDF - 140KB) können Sie kostenfrei Informationsfolder und/oder Plakate für Ihren Wartebereich bestellen.

ÖDG Bewegungsbox

Links:


ÖDG Ernährungsbox

die ernährungsbox

ÖDG Wander-APP

ÖDG WanderAPP